Institut

Bewusster leben und lieben

Seminar “unerHÖRT! - Tantra, Sound & Stimme”

"Die Stimme ist unsere natürliche Quelle der Kraft und Weisheit, die sich danach sehnt, erforscht und erfahren zu werden mit Vertrauen, Selbstliebe und Geduld."
(K.Schelde)

Egal welche Bewertungen Du bereits über Deine Stimme gehört oder geglaubt hast, dieses Seminar ist eine Einladung, Dich auf den Weg zu machen zu Der Stimme, an die sich Deine Seele erinnert.

In allen Kulturen galt die menschliche Stimme als Trägerin und Ausdruck von Bewusstsein und als Verbindung zu unserem tieferen Wesen. Daher ist sie in fast jeder Kultur zentraler Bestandteil in Zeremonien und Heilarbeit.
Wir alle haben eine Stimme, die gehört werden will!

Da ist Un-Erhörtes in uns, das danach drängt gesagt, gesungen, getönt zu werden.
Viele fühlen sich jedoch gehemmt oder beschämt, wenn es darum geht sich hörbar zu machen.

In diesem Seminar bist Du eingeladen, tiefer einzutauchen in die Welt deiner eigenen Stimme, ihren Sitz im Körper zu erforschen, und ihrer Rolle in Bezug auf Deine Lebendigkeit und Sexualität auf die Spur zu kommen. Deine Stimme ist Deine ureigene Weise, Dich zum Ausdruck zu bringen. Sie ist eine Brücke in die Außenwelt, unsere unmittelbare Verbindung zu unserem wahren Wesen und dadurch auch ein zentraler Aspekt unseres sexuellen lebendigen Ausdrucks. ‚Sounden‘ ist eine wundervolle Ressource zu bewegen, wo etwas in Dir zu erstarren droht. Deine Sexualität in Verbindung mit Deinem Sound bringt Deine Energie in Schwung!

Es geht in diesem Seminar nicht um Gesangs-Schulung, sondern um das spielerische Erforschen Deines Klanges. Lass Dich in Übungen entdecken: Wie klingt Hingabe? Wie klingt Dein Spüren? Wie klingt Verletzlichkeit? Wie klingt Erregung und Lebenskraft? Überrasche Dich selbst.

Musikalische Vorkenntnisse und Tantra-Erfahrung sind nicht erforderlich.

Seminarvoraussetzung

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra geeignet. Das Seminar ist nur für Frauen.