Institut

Bewusster leben und lieben

Seminar “Berührt SEIN & berührt werden - Tantra kennenlernen”

Das Seminar „Tantra kennenlernen“ bietet Dir die Möglichkeit den tantrischen Entwicklungsweg in einfachen Strukturen kennen zu lernen. Einfache Übungen vermitteln Dir eine neue Perspektive des Zusammenseins und Möglichkeiten der Selbsterkenntnis.

Körperliche Berührung ist eine essentielle und unersetzbare Ressource. Sie ist der Ausdruck des inneren Wunsches nach Nähe und Verbundenheit. Leider ist Nähe und Berührung für viele Menschen ein schwieriges Thema, da Ihre Bedürfnisse entweder nicht gesehen und erfüllt oder die eigenen Grenzen überschritten wurden. Es braucht Langsamkeit, Achtsamkeit und einen sicheren Raum, um wieder ins Spüren zu kommen was Dir gut tut und wo Deine Grenzen wirklich sind.

Wenn sich innere Bedürfnisse und Grenzen mit der äußeren Berührung decken, so verschmelzen Berührung und berührt SEIN. Nährende Nähe entsteht und Angst vor der eigenen Verletzlichkeit kann in den Hintergrund treten. Es entsteht ein sicherer Begegnungsraum. Die „leere“ Berührung entwickelt sich zur Herz-Berührung. Du erfährst Erfüllung auf allen Ebenen.

Jede(r) braucht’s anders
Wir gehen oft davon aus, dass unser Wunsch nach Berührung auch für den Partner etwas Angenehmes sein muss. Öffnen und zeigen wir uns gegenseitig, so können wir die Bedürfnisse und Grenzen des Gegenübers besser kennen lernen. Nur wer sich zeigt, kann gesehen werden und seine Bedürfnisse erfüllt bekommen. Nur wer Verantwortung für sich und die eigenen Grenzen übernimmt, kann auch mal liebevoll „Nein“ sagen.

Seminarinhalte:

- Dich Spüren, Deinen Körper, Deine Sinnlichkeit
- Bedürfnisse und Grenzen wahrnehmen und ausdrücken lernen
- Kommunikation, „sich zeigen“ und Umgang mit Scham
- Meditation, Qigong, Atemübungen um mit Dir selbst in einen guten Kontakt zu kommen
- Paar- und Gruppenübungen (Partner nicht notwendig, aber gerne willkommen)
- Raum zu spüren und zu fühlen
- Begegnungsübungen
- Tanz als Ausdruck Deiner Lebensfreude
- Musik, die Dein Herz berührt
- Stille und Meditation
- tantrische Rituale als hilfreiche Struktur Deine Essenz zu feiern
- Kontakt, Begegnung und Austausch in der Gruppe
- alles in jederzeitigem Respekt für Dich und Deine Grenzen
- jede Übung ist eine Einladung

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist speziell für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra konzipiert. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.

Teilnehmerstimmen zum Seminar

Werner aus Neu-Ulm

Lieber Markus, liebe Julia
Vielen Dank für dieses von Euch Liebe- und einfühlsam geführte Seminar.
Durch Euch und die tollen Teilnehmer bin ich auf eine sehr schöne Weise an das Thema berühren und berührt werden herangeführt worden. Ich werde dieses Wochenende in meinem Herzen als einen Schatz behalten.

Cathrin aus Kempten

Auch fast eine Woche nach Seminar, bin ich noch immer sehr berührt. Markus und Julia ist es gelungen, mit wunderbarer Stimme, mich einfühlsam und behutsam an das Thema "berührt werden" und "berührt sein" hinzuführen. Die tantrischen Inhalte haben sie mit viel Achtsamkeit in das Seminargeschehen eingebettet. Sie waren für Fragen, Anliegen, Kritik und Sorgen stets offen. Vielen Dank für die wunderbaren und heilsamen Erfahrungen.

Sabine aus St.Gallen

Die Kursleitung ermöglichte eine achtsame, einfühlsame und entspannte Atmosphäre, in der viel Raum und Freiheit spürbar war. Ich danke für diese wertvolle Möglichkeit Nähe und Heilung erfahren zu können. Eindrücklich was diese wirksam diese einfachen Übungen in mir auslösen konnten. Berühren und berührt werden. Danke für soviel Nähe.

Tobias Maurer aus Ebermannstadt

Mein erstes Seminar von bewusster leben und lieben mit nur einem Leiter - Markus. Aber auch wenn das Seminar mit ebenfalls nur einer Assistentin vergleichsweise spärlich mit Personal ausgestattet war und es so vereinzelt zu Engpässen kam, habe ich mich in der Gruppe sehr wohl und mich von Markus und Julia im Großen und Ganzen auch sehr gut begleitet gefühlt. Gut angeleitete Übungen, eine sichere Struktur, einfühlsame, kompetente, lernbereite und kritikfähige Leitung ohne Star-Allüren.
Der schöne Seminarraum ohne direkt angeschlossene Unterkunft und Verpflegung hilft zwar Kosten zu sparen, erschwert es aber etwas auch in den Pausenzeiten mit den Teilnehmern in Kontakt zu sein.
Ein insgesamt gelungenes und wertvolles Seminar für mich.

Barbara aus Kempten

Vielen Dank an Markus und Julia, für das gut geführte Einführungswochenende berühren und berührt werden. Markus gestaltete die Zeit sehr achtsam und wohlwollend. Für mich war es wichtig zu spüren, was will ich und was will ich nicht - und beides ist in Ordnung. Es ist immer wieder erstaunlich, wie schnell in einer Gruppe Vertrauen entsteht. Es schwingt noch gut in unseren Alltag.