Institut

Bewusster leben und lieben

Massage-Ausbildungen von Andrea

Allgemeine Informationen

Hier findest Du allgemeine Informationen zu den Massage-Ausbildungen

 

Aktuelle Infos und Termine

Bitte vorerst die Kurse direkt über Andrea www.andrea-engel-seminare.de buchen!

Die Ayurvedische Kalari-Massage

Die energetische Ayurveda – Kalari – Massage ist eine sehr sanfte und dennoch kraftvolle GanzKörperMassage inkl. Kopf aus Südwest-Indien (Kerala) mit tief ins Gewebe eindringenden Ayurvedaölen bei der durch Dehnungen und dynamischem Ausstreichen der Energiebahnen (Nadis),Gelenke und Marmapunkte sich diese wieder öffnen und somit der Bewegungsfluss im Bereich Körper, Geist und Seele dauerhaft verbessert wird.

Die hawaiianische Tempelmassage „Lomi Lomi Nui“

Übersetzt aus dem Hawaianischen: „Massage aus dem Zentrum des Seins.“
Ein wunderbarer und heilsamer Weg zurück zu Deiner Quelle .
Es verbindet sich wunderbar mit der Philosophie von Hóoponopono, der Vergebung.

Die „tibetisch energetische Rückenmassage“

Die tibetisch energetische Rückenmassage ist eine altüberlieferte Massage von Mönchen aus den Klöstern Tibets. Die Tibetische ist sowohl für den Geber als auch für den Empfänger eine wahre Wohltat.
Daher ist sie auch bestens für Paare geeignet, die sich gegenseitig Gutes tun und sich auf ihrem Weg unterstützen wollen.

Die „energetische Meridian-Massage“

Die essentielle Lebensenergie (Prana, Chi, Qi oder Od genannt) zirkuliert im Körper als feinstofflicher Energiefluss in feinen Bahnen – den Meridianen.
Die Meridianmassage ist eine Ganz-Körper-Massage mit Gesichtsmassage und ermöglicht die Harmonisierung des Energiestromes im Körper und zu den Organen.
Diese Massage regt eben diese Meridiane an und öffnet sie wieder für den Strom der Lebensenergie.

Die „Breuß-Massage“

Bandscheibenregeneration nach R. Breuß

Rudolf Breuß erkannte und belegte zwischenzeitlich vielmals, dass Wirbel auch sanft einrichtbar sind und vor allem dass Bandscheiben reparabel sind und sich regenerieren können.
Mit diesem Kurs kannst Du dem Behandelten, gleich ob Du das Erlernte privat oder in einer Praxis einsetzen willst, unter Umständen plagende Rückenschmerzen oder unnötige Bandscheibenoperationen ersparen.

Die „Hot-Stone-Massage“

Glatte, rundgeschliffene Lavasteine, sind die Basis der HOT-Stone Behandlungen. Mit heißen Steinen wurde auch bereits im alten China gearbeitet und schon 2000 Jahre vor Christus wurde müde Muskulatur mit heißen Steinen wieder belebt. Die indianischen und hawaiianischen Schamanen setzten sie ebenfalls erfolgreich ein.
Die Hot-Stone kann als Heilmassage angewendet werden und ist der „absolute Renner“ im großen Angebot der Wellnessanwendungen.