Institut

Bewusster leben und lieben

Hawaiianische Heilmassage "Lomi Lomi`Oluea"
Rücken, Schulter, Nacken

Basiskurs 1 – Lomi Lomi`Oluea

Was ist Lomi Lomi `Oluea?

Lomi Lomi `Oluea ist mehr als nur eine Massage - sie ist unendlich sanft und doch kraftvoll wie die Wellen des Meeres. Sie berührt Körper und Seele und ist ein unvergessliches Erlebnis. Verspannungen lösen sich, mit fließenden, rhythmischen Bewegungen werden Gelenke mobilisiert und Muskeln gelockert.

Lomi Lomi ist eine alte hawaiianische Körpertherapie und wichtiger Bestandteil der traditionellen hawaiianischen Heilkunde. Lomi Lomi bedeutet "kneten, drücken, durchwalken" – die Verdoppelung unterstreicht die Intensität. Oluea bezeichnet die Stilrichtung meines Lehreres Daniel Fowler (Maui/Hawaii) und bedeutet "die Lasten, die auf dir ruhen, verringern".

Tiefgehende Körperarbeit

Lomi Lomi `Oluea ist eine besonders tiefgehende und intensive Körperarbeit. In der Basisausbildung lernen wir vor allem effektive Techniken, die im Körper nachhaltige Veränderungen / Befreiung bewirken. Im Vergleich zu anderen Lomi Stilrichtungen wird relativ wenig Öl verwendet. Der Intimbereich wird in der Lomi Massage nicht massiert.

Schulung der eigenen Mitte

Der Therapeut verwendet bei der Lomi Lomi `Oluea nicht nur seine Hände - er setzt auch seine Unterarme und Ellbogen und gelegentlich auch den ganzen Körper als Hebel ein. Für den Behandler ist es eine besonders wertvolle Methode, denn sie schult ihn in kraftsparender Körper-Biomechanik. Somit ist es gleichzeitig ein Training für die eigene Körpermitte und durch Einsetzen des lebenspendenden Atems ("Alo – Ha") energetisiert der Therapeut nicht nur sich, sondern auch den Klienten…

Ziel der Behandlung

Ziel aller Lomi Stilrichtungen ist es den Hilfesuchenden in seine körperliche, seelische und geistige Balance zu bringen – durch Berühren, durch Mobilisieren der Gelenke, durch Gespräche, durch Achtsamkeit, durch Atem…

Ausbildungsinhalte

- effektive Lomi Lomi `Oluea Massagetechniken (Rücken, Schulter, Arme, Becken, Beine, Hände, Füße, Nacken, Bauch, Vorder- und Rückseite)
- Einführung in hawaiianische Philosophie und Gedankenansätze
- Bedeutung verschiedener Körperregionen
- Gebet, geistige Haltungen
- Achtsamkeit auf den eigenen Körper/Atmung
- Körperübungen

Es gibt drei verschiedene Ausbildungs-Schwerpunkte / Wochenend-Seminare:

- Rücken, Schulter, Nacken
- Rücken, Beine
- Vorderseite, Bauch, Beine

Die Seminare können auch einzeln besucht werden und wiederholen sich in einem ca. halbjährlich Rhythmus.

Bitte die jeweilgen Schwerpunkte in den Details bei den Seminarterminen bei der Buchung beachten!

Zielgruppe

Der Basiskurs ist für alle Menschen, die gerne massieren. Er eignet sich auch besonders für Therapeuten, die gerne neue Techniken und Heilmethoden lernen wollen, um sie in ihre bisherige Arbeit einfließen zu lassen. Für Lomi Lomi Therapeuten anderer Stilrichtungen ist der Kurs eine reichhaltige Inspiration, die eigenen Erfahrungen und Wissen neu zu beleuchten und zu vertiefen!

Preise und Seminarzeiten

Das Ausbildungswochenende kostet 280,- Euro.
Die Seminarzeiten sind jeweils am Samstag von 10 Uhr bis 18 Uhr. Sonntags von 9 bis 16 Uhr.

Unterkunft und Verpflegung

Übernachtungen müssen selbstständig organisiert werden (in Krugzell oder Altusried gibt es mehrere Hotels/Pensionen)
Für gemeinsames Mittagessen bitte eine Kleinigkeit mitbringen.

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Massage geeignet. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.