Institut

Bewusster leben und lieben

Seminar “Nähe und Distanz in Beziehungen”

Zu den menschlichen Grundbedürfnissen gehören das Bedürfnis nach Nähe sowie das Bedürfnis nach Distanz.

Oft wird es in der Paarbeziehung als sehr dynamisch und unvereinbar erlebt und selten laufen diese Bedürfnisse synchron ab. Oft wirken diese Energien unbewusst und ein Kampf in der Beziehung beginnt.

In dem “Bedürfnis nach Nähe” ist die Kernproblematik Angst vor Verlassenheit und Angst vor Alleinsein und in dem “Bedürfnis nach Distanz” liegt die Kernproblematik in den Themen von Angst vor Überflutung und Kontrolle.

Für eine lebendige und intime Beziehung braucht es Platz für beide Anteile. Es braucht ein bewußtes erkennen und ein schrittweises anerkennen der eigenen Geschichte sowie die Gabe die aktuelle Befindlichkeit bewußt wahrzunehmen und diese zu kommunizieren.

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra geeignet. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.