Institut

Bewusster leben und lieben

Seminar “Reise zur inneren Wahrheit”

“Wege in die Freiheit”

Die Reise zu sich Selbst, Verantwortung für sich und sein Leben übernehmen.

Den Weg zu sich Selbst finden, die eigene Wahrheit finden und zeigen, heißt die Liebe finden.

Das Seminar soll Dich hinführen, Dein Leben bewusster zu leben, frei zu werden von Abhängigkeiten, Dein Glück in Dir Selbst zu finden.
Es ist auch ein Weg zu den eigenen Ängsten und Gefühlen. Die gefühlte, manchmal schmerzhafte Wahrheit zu zeigen, macht uns authentisch, offen und erkennbar.

Das Herz öffnet sich

Wir öffnen unser Herz und berühren dadurch andere. Es ist ein Weg in die Freiheit und der Heilung, der wunderbare Veränderungen und Wachstum zur eigenen Ganzheit und in der Beziehung möglich macht.

Wohin führt Dich diese Reise?

Die Reise im Seminar führt Dich zu Deinen Sehnsüchten, Wünschen, Erwartungen und Forderungen. Es bringt Dich in Kontakt mit all Deinen Gefühlen, mit Wut, Trauer, Angst, Freude und zeigt Dir welche Kraft in all Deinen Gefühlen steckt. Alle Gefühle dürfen sein, es gibt keine guten oder schlechten Gefühle. Wichtig ist es, alle Gefühle da sein zu lassen und ganz zu fühlen. Wir zeigen auf, was wir aus unseren Gefühlen lernen können und wie wir sie zu unserer Heilung nutzen können.

Wie können wir wachsen und Heilung finden

Wir lernen unsere Gefühle besser verstehen “Verstehen ist Heilung” und lernen unsere Gefühle besser zu fühlen, “Fühlen ist Heilung”.

Umgang mit dem inneren Kritiker

Beim Umgang mit dem "Inneren Kritiker" ist sehr wichtig, dass wir uns nicht mit ihm direkt beschäftigen, mit ihm diskutieren oder mit ihm kämpfen, um ihn zu besiegen. Der "Innere Kritiker" wird immer alles besser wissen und Du wirst ihn auf diese Art und Weise nicht loswerden.
Wir werden uns auf dem Seminar "Reise zur inneren Wahrheit" auf den Weg machen zu Deiner essentiellen Lebensenergie, in Kontakt gehen mit Deinem SELBST, Deinem Herzen und Deiner Seele. Auf dem Weg dahin wird Dir Dein "Innerer Kritiker" begegnen, wird Dich daran hindern wollen, mit DIR in Kontakt zu gehen. Dein Übungsfeld auf diesem Seminar wird dann sein, Deine Aufmerksamkeit NICHT dem "Inneren Kritiker zu geben, sondern alle Deine Aufmerksamkeit Dir und Deine Lebensenergie und Lebensfreude zu schenken. Und es geht darum vielleicht auch Deine Trauer zu spüren, Deinen Schmerz zu spüren, dass Dein "Innerer Kritiker" Dich soviel bewertet und beurteilt.
Alle Übungen auf dem Seminar sollen Dich dabei unterstützen, Deinen eigenen Wert zu fühlen, ganz körperlich zu spüren. Es geht also nicht nur um Entspannung, sondern um den ganz direkten Kontakt mit Deinem innersten Selbst Deiner Seele.

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra geeignet. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.

Teilnehmerstimmen zum Seminar

Martin

Lieber Peter,
nochmals vielen Dank für die Einladung zum Seminar "Reise zur inneren Wahrheit".
Das war das richtige Seminar zum richtigen Zeitpunkt. Ich durfte wieder ein richtiges Tief erleben, aus dem ich mich Dank der bei Dir schon gelernten Werkzeuge wieder selbst herausholen konnte.
Und es gab auch wieder tolle Höhepunkte.
Die Teilnehmer haben auch alle so toll für sich gesorgt und waren für mich so Herz öffnend offen. Hannelore, Rene und Anja haben die Gruppe sehr gut geleitet.
Aber mit der absolute Höhepunkt war wie Kati uns verwöhnt hat. Wir waren alle begeistert von dem was sie uns angeboten hat und dies hat auch wesentlich dazu beigetragen, dass wir uns alle so wohl gefühlt haben. Uns fallen lassen und spüren konnten. Ich erlaube mir dies in der Mehrzahl zu schreiben, weil ich mir sicher hin, dass nicht nur ich so empfunden haben.
Kati macht wirklich einen exzellenten Job und ich wünschen mir, dass ich in Kisslegg, Sonnenstrahl genauso gut versorgt werden. Meine Vorfreude auf ein Seminar wäre für mich noch größer, wenn ich wüsste das so eine qualifizierte Persönlichkeit wie Kati für die Verpflegung sorgt.
Mit herzlich Grüßen
Martin

Irene Bohmann aus München

Ich habe das Seminar Reise zur inneren Wahrheit besucht;. Es war für mich eine soooo unglaublich schöne Zeit, so liebevoll, so respektvoll, so ehrlich, so echt, so zum glücklich sein, so frei, so.... zu sich zu sein und zu den wunderbaren Menschen die ich kennen lernen durfte. Ich Ruhe in mir, wenn ich das nachfühle, was ich erlebt habe. Ich fühle mich angekommen, das Seminar hat mir gezeigt was es heißt seine Wahrheit zu leben und wie es sich anfühlt. Ich konnte ICH sein, ich kann ich sein. Danke Hannelore das du so geduldig, liebevoll und sanft bist!
Irene aus München

Michael aus Sinzheim

Vom Seminar "Reise zur inneren Wahrheit", bin ich jetzt vier Tage zurück und fühle mich nach wie vor voll aufgeladen. Seit dem Beginn am Freitag den 08. März komme ich mit 3-5 Std. Schlaf aus, fühle mich frisch und genieße den intensiven Kontakt zu meinem Herzen. Das Seminar hat mir gezeigt worauf ich achten darf um lebendig zu sein und mich wohlzufühlen. Die verschieden Übungen gaben mir eine wunderbare Möglichkeit mich mit den Worten und Handlungen auszudrücken, die aus meinem Herzen kamen und eben nicht, wie millionenmal eingeübt, ausschließlich aus meinem Verstand. Mein ganz besonderer Dank gilt Peter. Er ist ein wundervolles Beispiel dafür, dass Klarheit, Authenzität und Präsenz herrlich mit Achtsamkeit und Liebe fließen können. Dank solcher kraftvoller Männer wächst Liebe. Herzlichen Dank! Hough!

Karin aus Salzburg

Das vergangene Wochenende im Seminar "Reise zur inneren Wahrheit" tat mir unsagbar gut. Ich fand dort die Möglichkeit so manches Belastende loszulassen, kann jetzt vieles besser verstehen und fühle mich einfach wohl in meiner Haut. Durch Peters liebevollen und achtsamen Einladungen entsteht ein Raum voll Vertrauen, in dem man seinen Gefühlen freien Lauf lassen kann. Ich konnte mal so richtig loslassen, viel Energie tanken und liebevolle Menschen kennenlernen. Außerdem hatte ich schon lange nicht so viel Spaß. Danke an alle für dieses berauschende Wochenende.
Namaste Karin

Moni aus München

Lieber Peter,
noch ganz erfüllt vom letzten Wochenende "Reise zur inneren Wahrheit" möchte ich danken für Deine achtsame und sensible Begleitung. Meine Lebenslust ist so intensiv und ich wünsche allen zögernden Menschen die Kraft und den Mut sich solche Seminare zu gönnen. Mein Herzenswunsch beim Trance-Tanz hat sich nach 12 Stunden bereits erfüllt: Mein Mann und ich werden ein Paar-Massageseminar besuchen.
An alle Teilnehmer sende ich eine liebevolle Umarmung,
Namasté von Moni

Johanna aus Nürnberg

Liebe Teilnehmer vom Seminar „Reise zur eigenen Wahrheit“ vom 7.-8.03 in Helmeringen!
Es war jetzt das dritte Seminar, das ich bei Peter besucht habe, und es war wieder sehr schön. Liebevoll, ich habe mich sehr wohl gefühlt in der Gruppe. Hätte mich gerne mit mehreren unterhalten. Wollte auch mehr von mir mitteilen. Das geht aber nicht, denn ich bin immer so ergriffen, gefangen von der Stimmung, der Energie. Es fließt so viel Liebe, es ist einfach zum Weinen schön. Finde es auch ganz toll was da so einige in der Gesprächsrunde so beschreiben, wie sie es in Worte kleiden können, göttlich.
Dir lieber Peter möchte ich meinen ganz besonderen Dank aussprechen, deine besonders liebevolle Art die Gruppe zu leiten. Man merkt es ist für dich keine Arbeit du bist authentisch. Ich würde am liebsten viel öfter an Seminaren teilnehmen, wird auch nicht das Letzte gewesen sein. Durfte auf diesem Weg viele nette Menschen kennen lernen, die jetzt wirkliche Freunde geworden sind. Bei dieser Gelegenheit möchte ich alle recht herzlich grüssen! Wer möchte, kann sich gerne mit mir (uns) in Verbindung setzen, mailt uns, telefoniert mit uns. Wären beide sehr erfreut
Euch allen viele liebe Grüsse und in liebevoller Verbundenheit
Johanna aus Nürnberg

Naschberger aus Tirol

Hallo Peter,
ich habe am Seminar "Reise zur eigenen Wahrheit" am 07.03. teilgenommen.
Für mich eine sehr wichtige Erfahrung die ich so nicht mehr missen möchte. Leider war ich am letzten Tag nach dieser wunderschönen morgentlichen Medidation nicht mehr in der Lage in der Gruppe meine Ruhe zu finden. Möchte mich aber bei allen Teilnehmern für meine neuen Erkenntnisse recht herzlich bedanken und wünsche Allen einen zufriedenen und besonnen Weg auf dem Gebiet des Tantra. Peter´s Angebot an Seminaren ist sehr umfangreich und ich bin mir sicher, dass wir uns wieder sehen und da hoffe ich auf das eine oder andere Gespräch.
Herzliche Grüße aus Tirol
Stefan

Christiane aus Münster

Am 7. März begann für mich eine Reise zu mir selbst, die mit dem sonntäglichen Abschied nicht ihr Ende, sonder erst den Anfang fand. Zu beschreiben, was ich in den drei Tagen an unterschiedlichsten Gefühlen, Erfahrungen und Empfindungen mitnehmen durfte,ist in Worte zu fassen kaum möglich. Ganz stark auf jeden Fall das Gefühl, angenommen zu werden, so wie ich bin, geborgen zu sein, die eigene Erotik zu spüren, das Geben und nehmen zu lernen und sehr vieles mehr. Vielen, vielen Dank an alle, die mich berührt haben und die ich berühren durfte. Und besonderen Dank natürlich an dich, Peter! Namasté Christiane

Barbara

Die „Reise zur eigenen Wahrheit“ war für mich auch eine Reise zur eigenen Klarheit … die ich mir sowohl für mich selbst als auch von anderen wünsche, um mein Leben so leben zu können, dass es mich erfüllt.
Erst mit klaren Zielen, konkreten Wünschen und greifbaren feedbacks weiß und spür ich, woran ich bin – bei mir und bei meinem Gegenüber.
Danke Peter, danke Uwe ? - danke an euch alle, die dabei waren - für diese genialen Tage der Begegnung und Berührung, des Lernens, der Tränen, der Liebe, der Freude und Ausgelassenheit – ein weiteres Juwel in meiner ständig wachsenden Sammlung „Sternstunden“.
Namasté
Barbara

Hella aus München

Hallo Peter,
eine wunderschöne Reise die ich am 7.3.08 mit euch begonnen habe - wunderschöne Begegnungen haben mein Herz tief berührt - ich habe erfahren wie sich Liebe anfühlt und was es bedeutet zu lieben - wir ALLE tragen die Liebe in unseren Herzen - sie fühlt sich sehr sehr schön und warm und strahlend an - ich durfte wunderschöne Geschenke empfangen und geben - habe meine Lebendigkeit und meine Lust gespürt und habe die Worte - es ist schön dich zu lieben - mitgenommen und darf sie weitergeben - es war eine tolle Gruppe - wunderbare Begegnungen haben stattgefunden - herzlichen Dank - Namaste
Hella

Uwe aus Dortmund

Hallo Liebe Leute, das war die beste Entscheidung die ich seit langem getroffen habe, den Mut aufzubringen mich auf die Reise zur inneren Wahrheit zu begeben. Für mich eines der beeindruckensden Erlebnisse die ich bisher hatte. In diesem Seminar kam ich mir auf eine Weise näher, die ich mir vorher nicht vorstellen konnte. Das ich über Begegnungen mit anderen Menschen zu mir finde war mir fremd. Was ich erlebte machte mir deutlich dass es an der Zeit war etwas zur Heilung meines inneren Kindes bei zu tragen und dies tat ich dann am vergangenen Wochenende. Ich möchte mich über diesen Weg nochmal bei all den Lieben Menschen, die mir auf meiner Reise bisher begegneten von ganzem Herzen bedanken. Und nicht zu letzt gilt Peter mein besonderer Dank, der mir durch seine Art und Weise die für mich nötige Sicherheit gab. Vielen Dank, euch allen. Ich wünsche allen die schon bis hierhin gekommen sind den nötigen Mut für den nächsten Schritt. Liebe Grüße, Uwe

Claudia aus Bad Herrenalb Kreis Calw

Nach einer Woche Seminar "Reise zur eigenen Wahrheit" nachfühlen, möchte ich auch noch einiges loswerden. Ich kann mich eigentlich nur den anderen wie Ramona, Cordula, Günther anschliessen. Es war ein tolles Seminar und ich habe schon jetzt das Gefühl, es hat mich sehr viel weitergebracht. Ich habe einerseits schon lange nicht mehr so viel geweint, aber gleichzeitig habe ich noch nie so viele herzliche und aufgeschlossene Menschen getroffen. Danke für diese Erfahrung!!!

Günter aus dem Kreis Karlsruhe

"Reise zur eigenen Wahrheit". Inzwischen sitze ich im Reisebus und nehme das Lenkrad in die Hand. Endgültig ist weder der Abschied an der Haltestelle Knaubenhof, noch der Ausstieg des inneren Kritikers aus dem Bus. Endgültig ist die Bewegung. Danke an all die wundervollen Menschen, denen ich auf dieser Reise begegnen durfte, vielen Dank an Peter, dem Reiseleiter. Namasté Günter

Cordula aus Ulm

Auch ich bin wie Ramona voll neuer Energien gestern nach Hause gekommen. Ich habe eine Menge unerwartete Erfahrungen gemacht - unglaubliche und unglaublich schöne. Meine lange Zeit so leeren inneren Batterien sind bis oben hin geladen worden und ich weiß, in welche Richtung es weiter geht mit mir! Vielen Dank Euch Allen - natürlich Peter ganz besonders!! Ich komme ganz bestimmt wieder!

Ramona aus Vogtareuth

Gestern zurückgekehrt von der "Reise zur eigenen Wahrheit", stecke ich voller Kraft und Energie für die nächsten Schritte zu meiner ganz eigenen Wahrheit. Es war ein wunderschönes Wochenende mit wundervollen Menschen und unendlich wertvollen Eindrücken. Ich sage allen ein herzliches DANKE!!!

Iris

Hallo Leute, als Mutter von drei wilden, anspruchsvollen Kids und mitten in der heftigsten Beziehungskrise, die ich je hatte, besuchte ich das Seminar "Reise zur eigenen Wahrheit" am vergangenen Wochenende. Ich kam ziemlich ausgepowered und mit gemischten Gefühlen am ersten Seminartag an. Das ganze Seminar empfand ich als rundum genial, obwohl es auch Übungen gab, die mir noch nicht richtig gelangen oder mich total frustrierten. Ich hatte trotzdem die ganze Zeit das Gefühl zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein. Auch die Atmosphäre im Seminarhaus war überwältigend und das Essen superspitzenklasse. Anette und Peter "are so much magnificent". Ich könnte mir keine besseren Seminarleiter vorstellen. Lieben Gruß Iris

Franziska aus Murtensee/Schweiz

Liebe Anette, lieber Peter, Eure Achtung und liebevolle Art - zueinander sowie zu uns Teilnehmenden - berührt mich tief. In Euren Seminaren erlebe ich grosses Wachstum. Ich danke Euch aus tiefem Herzen. Dank Eurer respektvollen, den Menschen in seiner Individualität unterstützenden Art, sind wunderschöne und berührende Begegnungen möglich. Herzlich Franziska

Sabine aus Leimen

Das Seminar Reise zur eigenen Wahrheit war für mich ein Einstieg, endlich den Blick nach innen zu richten alte Verletzungen anzuschauen und mich endlich damit auszusöhnen um Raum, Kraft und Mut für Neues zu finden. Danke Peter und Anette für die einfühlsame Führung und Begleitung.

Manfred aus Vilshofen

Es ist frappierend; du kommst zum Seminar, triffst auf etwa zwei Dutzend dir (in der Regel) völlig unbekannte Leute und doch dauert es nicht lange bis du eine besondere Atmosphäre wahrnehmen kannst: Gegenseitiges Wohlwollen, keine vorgespielte sondern wirkliche Offenheit der/dem Anderen gegenüber, respektvolle Anteilnahme, ein Freiraum um so leben zu können wie du wirklich bist und dich fühlst, die Möglichkeit einmal auch nur ganz bei dir selbst zu verweilen, .... Dazu braucht es eigentlich nicht viel; ein Leitungs-Paar, das mit dem richtigen Gespür für die Anliegen der Teilnehmenden sowie für das Notwendige im Bezug auf die ganzen Gruppe die passenden Impulse einbringt und natürlich Teilnehmer/innen, die bereit sind auf ihrem je eigenen tantrischen Lebensweg voran zu gehen. Und genau das findest du im Kreis von Anette und Peter! Die Erfahrungen oder Begegnungen, die ich auf dieser Basis mit mir, meinem inneren Kind oder mit anderen Menschen erleben durfte, sind etwas besonderes - selbst wenn sie auch einmal einen inneren wunden Punkt berühren. Sie bringen mich näher zu mir selbst und das tut sooo gut! Viele Grüße an Euch alle, die Ihr hier im Gästebuch schmökert. Namasté

Christina und Jochen aus München

Mit gemischten Gefühlen sind wir auf "Die Reise zur eigenen Wahrheit" aufgebrochen. Doch durch Meditationen und Rituale ist es uns gelungen, unserem Innersten ein gutes Stück näherzukommen. Großes Kompliment an Anette und Peter, die mit ihrem einfühlsamen und verständnisvollen Wesen eine entspannte "Wohlfühl"-Atmosphäre geschaffen haben. Ein tolles Seminar! Danke!

Falk aus Minden

Ein Ort an dem sich Herzen begegnen und der verwunde(r)te Teil in uns leicht den Mut findet, sich zu zeigen und zu heilen... kurz: Ein Ort voller Liebe. Ich liebe Euch!!! Bis bald!

Ursula aus Mannheim

Ich bin froh, dass ich am Seminar "Reise zur eigenen Wahrheit" teilgenommen habe. Noch nie habe ich solche großen Widerstände in mir bei einem Seminar erlebt. Das zeigt wohl, dass es höchste Zeit war... Um nicht alles wieder zu vergessen, melde ich mich für Pfingsten an und hoffe, dass es klappt. Danke nochmal allen, denen ich nahe sein konnte und durfte.

Birgitt Merkel aus VS - Villingen

Homepage: www.koerpersprache-kurse.de Auf der Reise zur inneren Wahrheit begegnest Du vielen Gesichtern, Körpern, Emotionen, Erinnerungen, inneren Bildern und kannst Dir nicht aus dem Weg gehen. Bewegungsmeditationen rütteln und schütteln an alten Krusten. In den Ritualen erlebst Du Berührung, die unter die Haut geht. Von Herzen Danke ! Ich komme wieder ........

Anja

Homepage: www.sonnenwege.com Liebe Anette, lieber Peter! Ich bin erfüllt und in tiefer Dankbarkeit für eure einfühlsame Art, mit der ihr mich begleitet. Anja

Barbara

DANKE! Neue Lebensfreude, eine unglaubliche Dankbarkeit , Energie, Zuversicht - nie hätte ich gedacht, dass all das in den nur knapp drei Tagen in mir geschehen könnte - Dank 25 (stimmt's?) mir vorher gänzlich unbekannter Menschen, denen ich begegnen durfte ... Das Wochenende ist vorbei, aber etwas, was sich unglaublich gut anfühlt, fängt an. Ich lebe wieder - dafür danke ich euch allen. Besonderen Dank Anette und Peter,- euch hat uns der Himmel geschenkt, oder?Ich freue mich, nun meine Gefühle zu leben ENDLICH in der Gewissheit, dass es mir und allen mehr bringt, als mich mit der Ratio durchzuschlagen. Und - ich freue mich auf heute!

Pit aus Denkendorf

Liebe Annette, lieber Peter,
die "Reise zur eigenen Wahrheit" war für mich ein sehr bewegendes und schmerzhaftes Wochenende. Es kamen doch viele Geschehnisse aus meinem Leben wieder an`s Licht, die ich schon längst vergessen glaubte, auch was in meiner verloren gegangen Partnerschaft so alles schief gelaufen ist. Ich habe dabei gelernt, aus Liebe loszulassen und nicht mehr zu kämpfen, damit A. unbelastet ihren Weg gehen und zu sich sebst finden kann.
Dafür danke ich Euch herzlich.

Johannes aus Weihmichl

Liebe Anette Lieber Peter,
erstmal neige ich mich mit einem Namaste um meine Dankbarkeit und Ergebenheit auszudrücken. Ihr beide habt mir geholfen mein Leben wieder auf die Reihe zu kriegen.
Ich finde es toll, dass es Leute wie euch gibt die anderen helfen, sich neu zu orientieren, und Probleme zu beseitigen die das gesamte bisherige Leben blockiert und eingeschränkt haben. Nochmal danke Ich verbeuge mich mit einem Namaste nochmal vor Euch beiden und bis bald.