Institut

Bewusster leben und lieben

Seminar “tantraBODYflow - Tantrisches FEUER”

Energiearbeit und Massage

In uns brennt ein Feuer. Es wärmt uns, sorgt für Lebenswille und LebensLUST. Wofür brennst DU? Verbrennst Du Dich in Deiner Arbeit? Was macht DICH heiß? Oder lässt Dich grad alles kalt? Wofür stehst Du morgens auf, was ist Dein LebensSINN? Hast Du LUST auf LEBEN?

Das Lebensfeuer richtet sich nach außen. Ist es stark, sind wir ausgerichtet, aufgerichtet und gehen freudvoll durchs Leben. Lass uns das Feuer und die glühende Hitze schüren. Lass uns feurig tanzen, singen, schreien, das Leben Willkommen heißen. Lass uns fliegen und das Leben in Brand setzen.

Im tantraBODYflow steht das Körpererleben im Mittelpunkt.

Im Seminar „tantrisches Feuer“ nehmen wir Kontakt zum eigenen Energiekörper auf. Qigong Übungen, Atem- und bewegte Meditationen schüren die eigene Elektrizität und Hitze. Du erlernst tantrische BODYflow Massagen, die Zugang zu ungeahnten sexuellen Räumen schaffen. Wie nehme ich Kontakt zu meiner sexuellen Energie auf und wie kann ich diese leiten?

Seminarinhalte:

- 4 Körperdimensionen (physischer, emotionaler, mentaler & energetischer Körper)
- Das Erleben der Körpersinne
- Atemübungen (z.B. Chakren-Atmung, himmlischer Kreislauf, Vollatmung)
- Elemente aus dem Qigong
- Elemente aus dem Kriya Yoga (z.B. Atemübungen)
- bewegte Meditationen zur Aktivierung der Körperenergie
- tantrische BODYflow Massagen
- Einzel- & Paarübungen (Partner nicht notwendig, aber gerne willkommen)
- Raum zu spüren und zu fühlen
- Begegnungsübungen
- Tanz als Ausdruck Deiner Lebensfreude
- Musik, die auch Dein Herz berührt
- Stille und Meditation
- tantrische Rituale als hilfreiche Struktur Deine Essenz zu feiern
- Kontakt, Begegnung und Austausch in der Gruppe
- alles in jederzeitigem Respekt für Dich und Deine Grenzen

Die tantraBODYflow Seminare stellen das Körpererleben in den Mittelpunkt und beleuchten dabei verschiedene Aspekte der Körperarbeit. Die Seminare bauen NICHT hierarchisch aufeinander auf.

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra geeignet. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.