Institut

Bewusster leben und lieben

Seminar “Tantrische Rituale 4”

Die Kunst sinnlicher Berührungen

In diesem Wochenendseminar nehmen wir uns Zeit für Begegnung, Berührung und Verehrung in einem Raum von Achtsamkeit, Bewusstsein und Langsamkeit.
Tantrische Rituale ermöglichen uns tiefgehende Erfahrungen mit uns und mit anderen zu machen, jenseits der Alltagsrealität.
Der festliche und sinnliche Rahmen gibt uns die Sicherheit uns selbst geschehen zu lassen, die Chance zu heilen und zu wachsen und lässt uns unsere eigene Stärke und Lebensfreude wiederentdecken.
Wir spüren unsere sexuelle Energie im ganzen Körper, erlauben uns zu fließen und uns anzunehmen, wie wir sind: Als Mann, Shiva in deiner liebevollen und kraftvollen Präsenz und als Frau, Shakti in deiner hingebungsvollen Weiblichkeit.

Im vierten Teil verehren wir die Kunst sinnlicher Berührungen und begegnen uns in einer Welt von Erotik und Zärtlichkeit. Die Kunst der sinnlichen Berührung beginnt bei uns selbst und wie wir uns wahrnehmen. Indem wir ganz in Kontakt mit uns und unseren Körper kommen, entdecken wir unser eigenes Tempo und uns selbst neu. Wir werden berührbar und erlebbar. Und auf diese Weise entsteht der achtsame und liebevolle Weg sinnliche und zärtliche Berührungen annehmen und schenken zu können.

Dieses Seminar kann unabhängig von den anderen Teilen gebucht werden.

Seminarvoraussetzung

Für dieses Seminar empfehlen wir Seminarerfahrungen in Selbsterfahrungsgruppen oder Tantra. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.

Teilnehmerstimmen zum Seminar

Frau S. aus Baden-Württemberg

Zum Seminar Tantrische Rituale 4, 28.-30.10.
Eine Woche ist vergangen und immer noch fühle ich mich gesehen, getragen und umarmt . Danke Michael und Silke, Barbara und Marc; ihr habt einen ganz achtsamen und lebendigen Raum für uns alle geschaffen. Fröhlich, staunend und mit Leichtigkeit bin ich durch das Wochenende gegangen. Danke den wunderbaren Menschen, denen ich ganz nah begegnen durfte.

von einer Frau aus Unterfranken

Zum Seminar Tantrische Rituale 4 vom 28-30.10.:
Alles darf sein, so wie es für mich in jedem neuen Moment stimmig ist, das ist der Satz, den ich ganz oben auf meiner Liste mit nach Hause nahm.
An diesem Wochenende durfte ich meiner Schönheit begegnen, wurde gesehen und konnte selbst Liebe schenken. Gleichzeitig gab es so viele kleine und große Augenblicke der Heilung, des Staunens und einfach nur Freude.
Michael hat eine herzerfrischende Art, uns mit seinem Humor und seiner tiefen Ehrlichkeit Mut zu machen zu uns selbst und für die Begegnungen mit anderen. Es macht einfach Spaß, ihn zu erleben.
Silke ist es gelungen, mir mit ihrer sanften, dennoch klar ausgerichteten Art das Gefühl von Präsenz, von Sicherheit, von aufgehoben sein zu vermitteln. Sie strahlt eine wunderbare, liebevolle Kraft aus und hat Sequenzen aus Biodanza einfließen lassen, was für mich zum ankommen genau richtig war.
So konnte ich immer mehr in die Tiefe eintauchen, und genau dort hat mich dieses wundervolle Wochenende sehr berührt. Danke euch beiden, liebe Silke und lieber Michael, und danke auch allen TeilnehmerInnen und HelferInnen, es hat große Freude gemacht, mit euch zu „tanzen“. Besonders dankbar bin ich den Menschen, die mir in den einzelnen Übungen noch näher waren.
Danke für die Berührungen!!

von Mann aus Bayern

Am vergangenen Wochenende durfte ich das Seminar "Tantrische Rituale 4 - Die Kunst sinnlicher Berührungen" besuchen.
Michael und Silke sowie die Assistenten Barbara und Marc schufen den Rahmen und die Atmosphäre für wundervolle Begegnungen mit anderen Menschen. Michael und Silke leiteten das Seminar auf ihre natürliche Weise und ermöglichten mir, das Wochenende mit einer entspannten Leichtigkeit zu genießen. Es gab für mich Momente und Stunden, die ich als ein Stück vom Paradies empfunden habe.
Mein herzlicher Dank gilt den Seminarleitern und den Assistenten und all den lieben Menschen, die am Seminar teilgenommen haben und mich beschenkt haben.

von Robert(O) aus Eggenstein (Karlsuhe)

Hallo Ihr Lieben
vielen Dank, Ihr wunderbaren Menschen
im Seminar Tantrische Rituale 4
"Die Kunst sinnlicher Berührungen"
Ich danke Euch allen für Euer dabei sein.
Durch Eure Anwesenheit und mit Eurer Unterschiedlichkeit im SEIN
durfte ich mit Euch diese 4. Seminar genießen.
Es berührt mich im Inneren zu sehen , zu hören und zu spüren
wie andere Menschen in seiner Andersartigkeit auf mich wirkt.
Ich danke euch allen für Euren Mut diesen Weg zu gehen.
Und ich danke auch mir für den Mut
diesen wunderbaren Weg mit mir selber gehn zu dürfen. Haaaaaaauuuuuuuuuuhhhhhhhhhh
Meinen Herzensdank mag ich meiner lieben Partnerin im Seminar ausdrücken.
Du hast mir etwas schenken können dessen mir die Worte fehlen es zu beschreiben.
Namaste
Vor allem anderen mag ich meinen ganz besonderen Dank an unsere lieben "Moderatoren" Silke und Michael richten.
Michael: ich freue mich jedesmal einen ECHTEN Mann zu erleben
MEIN Leben hat sich so sehr verändert weil ich lernen durfte zu trauen
und Männern zu vertrauen. DANKE
SILKE: Du bist mir eine ganz liebe Vertraute geworden.
Deine feine und schöne Art zu SEIN beeindruckt mich sehr
Du bist eine wahre Frau! und Keine "Fixierung" meiner Vorstellung
Ich danke Dir von Herzen das Du mir, eine andere Lebensform von Frausein gezeigt hast.

Ich lernte mal aus der Bibel MATThäus 12,35b (Lutherbibel)
Wenn das Herz voll ist, davon fließt der Mund über.
Übersetzt bedeutet es für mich , all die Erfahrungen und Erlebnisse
davon mag ich erzählen und reden und auch schreiben.

Deswegen sind nun auch hier so viel Zeilen.
Robert(O)