Institut

Bewusster leben und lieben

Mit Yin-Yoga die innere Mitte finden

Höre auf Deine innersten Bedürfnisse und kümmere Dich um Deine Seele. Wenn Du nicht Deinem Herzensweg folgst, und die zarten Hinweise Deiner Seele immer wieder ignorierst, kannst Du nicht in ein seelisches Gleichgewicht kommen. Achte die Empfindungen Deines Körpers, nimm die feinen Bewegungen wahr, die geschehen, wenn Du zur Ruhe kommst.

Jeder Körper ist einzigartig und gibt zarte Hinweise, Impulse und Reaktionen. Die Yogapraxis sollte immer Deinen persönlichen Bedürfnissen angepasst sein, sodass Du Dich von jeglichem Leistungsdenken lösen kannst.

Lerne achtsam mit Dir selbst umzugehen und die Signale Deines Körpers zu respektieren. Dies vertieft Deine Selbstwahrnehmung und Deine Selbstliebe. Du bist im Einklang mit Dir selbst und in Harmonie mit dem Leben. Dein Leben wird dadurch leichter für Dich. Wenn Du im Einklang bist mit Dir selbst, Dein Atem ruhig und mühelos fließt, dann bist Du ganz im gegenwärtigen Moment.
Das ist immer genug.

Inhalt:

• Yin – Yoga mit einfühlsamer Anleitung
• Atemtechniken, welche die Achtsamkeit schulen
• Meditationen zum Ausgleich der Hirnhälften
• Körperwahrnehmungs- und Heilungsimpulse
• Reflektionsarbeit / Selbsterforschung

Dieses Seminar soll ganz Deinem Körper, Deiner Seele, Deinem Empfinden gewidmet sein. Die sanfte Technik des YinYoga-Stiles, einfühlsame Anleitungen und sehr sanft schwingende Musik vertiefen die Erfahrungen. Du kommst bei Dir selber an, findest Dich in Deiner inneren Mitte und stabilisierst Dich in Deiner ursprünglichen Kraft. Der Yin-Yoga – Stil ist eher meditativ.

Seminarzeit:
Beginn: Freitag 18.00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag 14.00 Uhr nach dem Mittagessen

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Yoga geeignet. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.