Institut

Bewusster leben und lieben

Yoga & Innere Stabilität

In meiner Mitte bin ich!

„Wenn Körper und Seele sich begegnen, durchschreitest Du das Tor zu tiefer Bewusstheit“

Wir wissen oder ahnen zumindest, was wir tun könnten, um mehr wir selbst zu sein. Es gibt Wünsche und Sehnsüchte in uns, die erhört werden wollen. Unser Inneres ist uns anvertraut. Wir sind uns selbst gegeben und keinem anderen. Nur Du kannst Dein Leben leben.

Fass Mut und nimm Dich ernst. Finde heraus was Dich in Deiner inneren Mitte zufrieden macht. Glaube an Dich, denn je mehr Du Dich kennen lernst, desto klarer wird Dir, was Dir wichtig ist und Du durchschreitest das Tor zu mehr Bewusstheit.

Inhalt:

• Yoga zur Stabilisierung der inneren Mitte
• Atem- und Körperheilarbeit
• Körpersprache und Körpersignale erkennen
• Vernetzung von Denken und Fühlen und Körperbewusstsein
• Meditation

Die Herausforderungen des Alltags, die Schnelligkeit und Vielseitigkeit unseres Lebens nehmen zu und es wird immer schwerer, abzuschalten, zur Ruhe zu kommen und bei sich anzukommen. Der ganz „normale Wahnsinn“ drängt uns aus der inneren Mitte und macht Unruhe und Spannung.
Die entspannte ruhige Atmosphäre des Seminars wird dazu beitragen, aus dem Alltagsrubel aus zu steigen und bei dir selbst anzukommen.

Mit Übungen aus der Yogapraxis, Meditationen, Atem- und Leibtherapie und werden wir die innere Mitte finden und stabilisieren.

Seminarzeit:
Beginn: Freitag 18.00 Uhr mit dem Abendessen
Ende: Sonntag 14.00 Uhr nach dem Mittagessen

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Yoga geeignet. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.