Institut

Bewusster leben und lieben

Barbara

Ausbildungen

• Tantra und Selbsterfahrung in verschiedenen Seminaren als Teilnehmerin und Assistentin, im offenen Jahrestraining und im Jahrestraining HerzRevolution für Paare bei "Bewusster leben und lieben"
• Energetische Heilerin (nach Richtlinien des DGH e.V.) in eigener Praxis in Kombination mit Schamanischen Heilmethoden (Lakota-Tradition), Chakradiagnose und -harmonisierung, MFL Morphisch Feld lesen (K.Z.Hörmann) und anderen mentalen Techniken
• Autorin ("Zeitweise lebensmüde - Mein Leben mit den Multisystemerkrankungen MCS und ME/CFS", erschienen im tao-Verlag)
• langjähriges Mitglied einer Selbsterfahrungsgruppe für Frauen nach F.O.R.T.
(= niederländisch, sinngemäß: Frauen machen radikale Therapie (radix = lateinisch, die Wurzel))
• Systemische Beraterin (Institut sys.team) inkl. langjähriger Erfahrungen in der Supervisionsgruppe
• Weiterbildungen im Bereich Kommunikation, Moderation, Präsentation, Gruppendynamik
• Trainerin für progressive Muskelentspannung und Autogenem Training
• Diplom-Sozialpädagogin und Diplom-Oecotrophologin

"Meine persönliche Suche nach Heilung meiner chronischen Erkrankungen brachte mich schlussendlich zum Tantra. In einem Raum voller absichtsloser und liebevoller Berührungen kam ich erstmals für längere Zeit durch Tanzen und Meditieren in einen angemessenen und nährenden Kontakt mit meinen inneren Emotionen. Für mich war es damals eine riesige Herausforderung, ganz in das Hier und Jetzt einzutauchen. Denn meine Angst vor den negativen Emotionen war groß. Dementsprechend überrascht war ich, dass ich auch wunderschöne positive Emotionen in mir fand. Nachdem ich Geschmack am Spüren gefunden hatte, blieb ich sozusagen dabei. Ich lernte in verschiedenen Konstellationen eine Menge über mich selbst und meine eingefahrenen Muster und wurde dadurch ein Fan von Bewusstheit. Mir ist heute bewusst, dass ich nur mit meinem Körper und seinen berechtigten Empfindungen ein freudvolles Leben führen kann. Und genau das ist es, was ich vermitteln will.
Egal, welche vermeintlichen Einschränkungen da sind - körperlicher, seelischer, geistiger oder energetischer Natur - es ist meine freie Entscheidung mich auf das Positive oder das Negative in meinem Leben zu fokussieren. Ich habe die Freude gewählt und wünsche Ihnen von Herzen, dass Ihnen dies ebenfalls gelingt."

Barbara

www.seelenhueterin.de