Institut

Bewusster leben und lieben

Hier findest Du Videos zu Männerseminaren
bei „Bewusster leben und lieben“

Wir freuen uns auf Deinen Feedback zu den Videos.

Allgemeine Informationen zu den Männer-Seminaren

Erfahrungsräume für Männer

Seminar „In Frieden mit mir und meiner Mutter“

Unsere Mutter ist sozusagen die erste Frau unseres Lebens. Alle Erfahrungen, die wir mit ihr vom Zeitpunkt unserer Zeugung an teilten oder hatten bis zum heranwachsenden Jugendlichen, wirken sich auf unser privates und berufliches Leben aus. Unser Umgang mit Frauen wird dadurch meist unbewusst tiefgreifend beeinflusst.

Seminar „In Frieden mit mir und meinem Vater“

In der Kindheit haben wir unsere Väter oft als abwesend erlebt. Einige von uns vermissten die Väter durch ihre starke Einbindung in ihren Berufen und in ihrer Arbeit. Einige Väter waren zwar körperlich anwesend und doch haben wir ihre Liebe und Anerkennung selten bekommen und gespürt.

Seminar „Mann-Sein neu entdecken“

Im Kreis anderer Männer nehmen wir uns Zeit, die eigene Männlichkeit auf eine ganz achtsame und liebevolle Art und Weise neu zu entdecken.
Das “Mann-Sein” und die eigene Erotik zu erforschen und sich dabei mit Scham und Beschämung auseinanderzusetzen, sind wichtige Schritte, um Heilung und die Befreiung in der eigenen Sexualität zu erfahren.

Seminar „Liebhaber und Krieger des Herzens“

An diesem Wochenende wirst Du zusammen mit anderen Männern die Kräfte und Qualitäten des Liebhabers und des Krieger des Herzens in Dir erforschen und mit diesen Energien experimentieren. Es ist eine Reise ins Herz des Mannes.

Seminar „Mann-Sein und Beziehung leben“

Im Kreis anderer Männer nehmen wir uns Zeit alte Beziehungsmuster bewusst zu machen und zeigen neue Wege auf, eine lebendige und erfüllende Beziehung zu leben.
Wir möchten alle Männer ermutigen, „hinzuschauen“ und „hinzuspüren“ und sich für den Weg des eigenen Wachstums zu entscheiden.

Seminar „Männliche Sexualität“

Dieses Seminar bietet Raum für die Erforschung der eigenen Sexualität und ist für Männer, die eine erfüllende Sexualität leben möchten. Auch in der heutigen Zeit hindern uns unbewusste alte Glaubenssätze und falsche Scham, die eigene Lust und Sexualität tief und lebendig zu erleben. Es geht darum die volle Verantwortung für die eigene Sexualität zu übernehmen, zu lernen, die Sexualität mit sich selbst lustvoll und frei zu erfahren und in der Begegnung mit der weiblichen Energie für die eigene Lust zu sorgen.
Wenn Du als Mann tief verwurzelt bist mit Deiner Sexualität, frei und ohne Scham Dein lustvolles Mann-Sein leben kannst, wirst Du auch mit Selbstbewusstsein Dein Leben gestalten. Deine Ausstrahlung und Lebendigkeit wird sich anderen zeigen, ohne dass Du Dich dafür anstrengen musst.

Jahrestraining für Männer

Wir möchten mit dem “Jahrestraining für Männer” die Möglichkeit bieten, die wichtigsten Themen von Männern zu bearbeiten.

Intensivseminar „MännerZeit: Unterwegs ins Herz des Mannes“

Hast Du Talente, Begabungen und Lebensträume, die still in Dir dahin schlummern und die Du nicht entfaltest?
Dann kannst Du Dir in diesem Seminar die wichtigsten Impulse, die Klarheit und die Kraft holen, um endlich Deine Talente und Begabungen in Deinem Leben zu entfalten ohne Dich von Deinen alt bekannten Ängsten leiten zu lassen.

Seminar „Väter und Söhne“

Mein Vater? Wer ist das? Und mein Sohn? Wer ist das eigentlich?
Väter sind in unserer westlichen Leistungsgesellschaft durch ihre Arbeit meist abwesend, emotional nicht fühlbar und nicht ansprechbar für ihre Söhne. Frauen prägen in unserer Gesellschaft das Männerbild für Jungs und dies ist per Definition unvollständig.

Intensivseminar „Vater-Sohn-Camp“

Jungs im Alter von 12-16 Jahren erleben diese Zeit als Umbruch.
Sie möchten aus eigenem Antrieb lernen und erfahren was es heißt ein Mann zu sein.
Sehr wichtig für den Jugendlichen ist in dieser Zeit der Kontakt zu seinem Vater, weil er sich mehr und mehr an dessen Interessen und Aktivitäten orientiert und sich auch mit ihm auseinandersetzt. Manche Jungs haben Lust sich in die gleiche Richtung zu entwickeln und manche möchten etwas völlig anderes in ihrer Zukunft tun.