Allgemeine Informationen zu Biodanza

Was ist Biodanza ?

Biodanza ist ein System das Deine Lebendigkeit zum Erblühen bringt. Mit Hilfe von Musik, Tanz und Begegnungen hilft es Dir Dein Potential, Deine Kraft, Deine Sinnlichkeit und Deine Liebe zu erfahren. In Verbindung mit Dir und der Gruppe bringst Du Deine Emotionen zum Ausdruck.

Wir schaffen ein sicheren Raum und fördern Deine Vitalität, Deine Kreativität, Deine Affektivität, Deine Sexualität und Deine Verbindung mit dem Universum. Du erfährst große Freude und Lebendigkeit und spürst einen tiefen inneren Frieden. Tanz mit uns, feiere alles was Du bist und sein möchtest, suche und finde Deine Lebendigkeit und Harmonie.

Biodanza besteht aus spielerischen Begegnungs- und Bewegungsformen, die sich auf die Vitalität, Kreativität, Sexualität, Affektivität und Transzendenz im Menschen ausrichten und ganzheitlich heilend sind.
Es konzentriert sich nicht auf eine Problematik, sondern es ist eine sanfte Art um traumatische Energien zu heilen. Es geht ums freie Bewegen und nicht um das Erlernen von Tanzschritten.

Vivencia

Eine Biodanza-Session heißt Vivencia und dauert ungefähr zwei Stunden. Während einer Vivencia wird nicht gesprochen und Du kannst nichts falsch machen.
Für diejenigen, die sich gerne bewegen, ist eine Vivencia eine sehr angenehme Erfahrung, schön um es zu erleben und sich mit dem Strom mit treiben zu lassen. Durch den speziellen Aufbau hat eine Vivencia eine heilende Wirkung.
In einer Vivencia gibt es einen Moment der Regression Das bedeutet, dass Du in einen Zustand kommst, der dem Zustand kurz vor Deiner Geburt entspricht.
Das heißt, dass Du ganz direkt mit der Lebenskraft verbunden bist und Traumata auf eine sanfte Art gelöst werden.

Du erlebst:

- Vitalität und Entspannung
- Musik, die Dich herausfordert und die Dich auch zur Ruhe bringt
- Musik, die Emotionen aufruft und Dich frei fühlen läßt
- Ganz einfach in Kontakt kommen mit anderen Teilnehmern
- Verspieltheit, Fröhlichkeit, Leichtigkeit
- Die Betrachtungsweise des Lebens aus einem Ansatz der Ganzheit und der Kraft heraus.

Was bringt Dir Biodanza?

- Gesundheit für Deinen Körper und für Deinen Geist, weniger oder gar keine Schmerzen mehr
- Kontakt mit Dir und mit anderen
- Kreativität, Dich selbst entdecken, Deine Wünsche und Sehnsüchte leben, Dich trauen Du selbst zu sein
- Wärme, Zuneigung, Geborgenheit und Affektivität erleben
- Erotik, Berührungen und Streicheln
- Über Dich selbst hinauswachsen zu einer transzendenten (spirituellen) Erfahrung in der Gruppe

Tanzen bei “Power of Life” macht schlau.

Eine 21 Jahre dauernde Forschungstudie über Senioren des Albert Einstein College für Medizin, legt im New England Journal of Medicine folgendes dar:

Tanzen ist der beste Schutz gegen Demenz:
Radfahren oder Schwimmen: 0% Risikoverringerung bezüglich Demenz
Lesen: 35% Risikoverringerung bezüglich Demenz
Kreuzworträtsel lösen: 47% Risikoverringerung bezüglich Demenz
Regelmäßiges Tanzen: 76% Risikoverringerung bezüglich Demenz

Wie genau schützt das Tanzen in so einem hohen Maße vor Demenz? Der Neurologe Dr. Robert Katzman sagt, dass Tänzer eine wesentlich höhere Komplexität von neuralen Synapsen (Nervenverbindungen) haben. Unser Gehirn macht immer wieder neue Nervenverbindungen, wenn diese benötig werden. Wenn wir nichts tun, dann macht unser Gehirn keine neuen Nervenverbindungen. Es ist laut dieser Studie sehr wichtig, dass man seine Nervenverbindungen immer aktiv hält. Es ist Intelligenz fördernd, wenn man Entscheidungen trifft.
Das Beste, das Du für Deinen Erhalt Deiner Intelligenz tun kannst, ist, dass Du Dich immer in Situationen begibst, in denen Du Dich ganz schnell entscheiden mußt und zwar Entscheidungen, die innerhalb von Tausendsteln von Sekunden gefällt werden müssen. Diese Entscheidungen sind verantwortlich für neue Pfade, sprich Nervenverbindungen, in Deinem Gehirn. Tanzen integriert die kinestetischen, die rationalen, die musikalischen und die emotionalen Gehirnfunktionen. Dies gilt vor allem für den freien und sozialen Tanzstil. Diese Form des Tanzes ist gar nicht so einfach, da er innerhalb eines Bruchteiles einer Sekunde Entscheidungen im gegenseitigen Zusammenspiel von der Bewegung mit der Musik erfordert.
Daher ist es bei den Standardtänzen wichtig, dass Führen und Geführt werden abgewechselt werden. Die Vielfalt der gemeinsame Bewegungen bei ‘Power of Life’ führen also dazu, dass man ganz viele Entscheidungen treffen muss und dadurch optimal gegen die Altersdemenz geschützt ist.

Wer leitet die Biodanza Vivencias?

Margo Angenent und Paul Janssen sind beide diplomierte Biodanzalehrer und geben regelmäßig Workshops in verschiedenen Orten in Europa und in Süd-Afrika.

Sie haben selbst die “Biodanza-Archetypen” entwickelt und ebenso das “Biodanza und die 32 Pfade des kabbalistischen Lebensbaumes”, bzw. “Biodanza und Malen”. Sie unterrichten wöchentlich drei Gruppen: eine Anfängergruppe, eine Forstgeschrittenengruppe und eine Gruppe für sehr Fortgeschrittene. Beide sind freischaffende Künstler, Unternehmer und NLP-Coach.

Außerdem haben sie folgende Biodanza-Zusatzausbildungen:
- Biodanza in Betrieben
- Minotaurusprojekt
- Wunschbaum
- Biodanza in der Natur
- Biodanza und Massage
- Biodanza und Schamanismus