Überblick zur Seminarreihe “Loslassen und Genuss"

Allgemeine Informationen zur Seminarreihe "Loslassen und Genuss"

Biodanza-Seminarreihe "Loslassen und Genuss“

1. Kraft der Berührungen
2. Kraft der sinnlichen Begegnung
3. Kraft der Spuren Deiner Lust.
4. Kraft der wirklichen Intimität.


Was uns bei einer wirklich offenen und ehrlichen Begegnung zurückhaltend sein lässt, ist meist nur die eigene Angst. Je mehr wir uns nach Zärtlichkeit, nach vertrauter Geborgenheit, nach feurig leidenschaftlicher Begegnung sehnen, umso mehr ist die Angst da, abgewiesen und beschämt zu werden. Diese Ängste sind so tief weggesteckt, dass wir unsere Sehnsucht nach inniger Berührung fast nicht mehr spüren können. Im Gegenteil wir fühlen dann nur Kälte oder bestenfalls Neutralität in uns und andere werfen uns dann sogar noch diese vermeintliche Gefühlskälte vor. Und eigentlich ist in uns doch eine riesengroße Sehnsucht nach liebevoller Begegnung.

Unsere Problemlösung dafür in diesen vier Biodanza-Wochenenden hört sich magisch an:

Ganz ohne Worte, mit Musik, mit Tanz, mit Bewegung und ohne viel nach zu denken, entdeckst Du ganz leichtfüßig und gelassen Deine eigenen Möglichkeiten zu Deinem Glück und zur Fülle Deines Lebens.
Auf gefühlvolle Art und Weise, liebevoll und spielerisch bringen diese Wochenenden Dich zu einem leuchtenden und funkelndem Dasein.
Wir gestalten eine vertrauliche Atmosphäre, in der Du Dich als TeilnehmerIn wohlfühlst.
Wir arbeiten in einem geschützten Raum, wo ein Anfangs- und ein Endkreis die Symbole dafür sind, dass nach dem Seminar zwischen den Teilnehmern keine Erwartungen oder Verbindlichkeiten bestehen bleiben.

Der Zauber von Biodanza:

• Mit spielerischen Übungen wird Dein inneres Kind ins Leben gerufen, das Dich ausgelassen und verspielt sein lässt, das Dir Anmut und Charme verleiht.
• Schritte machen und körperlich und seelisch Bewegung kommen.
• Loslassen und ganz in Deinem Körper zuhause sein.
• In eine rhythmische Harmonie anderen begegnen.
• Deine Vitalität genießen
• Dich mit Deiner tiefsten Kraft verbinden und Dich damit aus zu drücken.
• Dich leicht und unbeschwert fühlen.

All dies gibt Dir die Möglichkeit zu entspannen und zu einer besonderen Begegnung zu kommen, manchmal liebevoll und zärtlich, manchmal intim, dann wieder feurig. Die Übungen und Tänze öffnen Dich für die Freude und Leidenschaft und sie laden Dich ein, über Deine Begrenzungen hinaus zu gehen. Jeder von uns kann in seinem Leben immer wieder unvorstellbare Transformationen erleben.

Eine Vivencia ist kurz gesagt eine Übungseinheit von Biodanza, die symbolisch das Leben darstellt. Wenn Du Dich auf eine Vivencia einläßt, dann wirst Du erahnen, welch unglaubliches Potential so eine Übungseinheit in sich birgt. Vivencias entlocken Dir spielerisch, leicht und elegant Dein innerstes Wesen, Deine Essenz.

Eine Vivencia ist wie ein Schmetterling, der uns an das Wunder des unsichtbaren Prozesses der Metamorphose erinnert. Der Schmetterling befreit sich von seinem dunklen Kokon und fliegt schillernd ins Licht. Wenn wir uns von alten Verletzungen geheilt haben, nehmen wir neue Farben an und tragen neue Schwingen der Hoffnung – Liebe, Seelenverbindung und Kunst können nun in Dein Leben hereinflattern. In diesen Wochenenden erlebst Du eine begeisternde Wiedergeburt. Es ist Zeit Deine wahren Farben zu enthüllen. Nimm Deinen Entschluss, denn der Flug hat bereits begonnen. In uns allen schlummern noch viele Potentiale und ungeahnte Fähigkeiten. Wir können diese enorme Kraft befreien und sie in unserem Leben nutzen.

Diese Wochenenden sind tief nährende und emotional beglückende Erfahrungen, in denen Du erlebst, wie Tanz, wie die Musik und die Gruppe jede(n) einzelnen unterstützt auf ihrem/seinen persönlichen Weg. Bei diesem Königsweg erlebst Du die Alchemie, die Deine persönlichen Ängste in das Gold Deiner inneren Kraft verwandelt.
Diese Wochenenden sind bezaubernde Wegweiser für Deine Reise nach innen, zu Deiner Verwandlung, über die Magie der innigen Begegnungen.

Teilnehmerstimmen zur Seminarreihe

Stefan

Wo beginnen, um zu beschreiben, was diese beiden wundervollen Menschen Paul und Margot mit ihren Vivenzias für Räume eröffnen?
"Tun ohne Tat, und doch bleibt nichts ungetan" so kommt mit das Tao in den Sinn, wenn man mit den beiden "tanzt". Denn man tanzt nicht unter Ihrer Anleitung, sondern mit ihnen - durchs Leben - und entdeckt alle Fasetten, die es haben kann, von der tiefen Stille bis zum Vulkanausbruch, vom fließenden Bach bis zum stürmenden Meer. Tanze Deine Gefühle und entdecke Dich dabei selbst, ich gebe alle Widerstände auf und so vergesse ich mich selbst dabei. Ich tauche in den Strom des Lebens ein und entdecke, wie GLÜCKLICH SEIN geht.
Biodanza kenne ich seit 10 Jahren, aber noch nie habe ich einen Wochenend-Zyklus in solch einer Leichtigeit einerseit und Tiefe andererseits erlebt wie bei Paul und Margot.
Sie versprechen nicht "Magie" sie vermitteln diese Magie, in mir zu entdecken, zu verankern und mit zu nehmen in meine tägliche Welt. Das ist die große Kunst dieser beiden, wofür ich zutiefst dankbar bin.
Ich bin gespannt und in großer Vorfreude für die nächsten Magischen Tanzerlebnisse.

Mona

Ich möchte nur noch einen Text hinzufügen, der mein Glück, bei Euch eine Seminar machen zu können, ausdrückt:
Fügungen
Bisweilen wirst Du
in einem Augenblick,
in dem Du es besonders nötig hast,
Menschen zugeführt,
die Dir Türen öffnen
und Brücken schlagen können
zu Lösungen, die ohne sie
nicht denkbar wären.
Solche Begegnungen sind
keine Zufälle,
sondern Fügungen.
in grosser Dankbarkeit und Liebe, Mona