Power-of-Life 8

2. Ausbildungsjahr mit Margo und Paul (2019)

Die Auswirkungen von Power-of-Life
Eine große Stärke von Power-of-Life ist, dass alle Lebenskräfte, auch die der Instinkte, integriert, im Hier und Jetzt da sein können. Obwohl wir in einer relativ freien Gesellschaft leben, bestimmen immer noch Jahrhunderte alte Konventionen, Glaubenssätze, Schuld und Scham unsere natürlichen Instinkte.
Gerade, weil es so viele Begrenzungen bezüglich unserer Instinkte gibt, konnten sie nicht frei und liebevoll in unserem Leben integriert werden und sind oftmals mit vielen Blockaden behaftet. Power-of-Life integriert durch die Musik und durch die ausgewählten und auf einander aufbauenden Übungen ganz spielerisch und leicht auch unsere Instinkte in unser Sein. Power-of-Life spricht alle drei wichtigen Gehirnteile an, das Großhirn mit dem Verstand, unser limbisches System mit den Gefühlen und Emotionen und unser Stammhirn mit unseren Instinkten.
Integration heißt bei Power-of-Life, dass keiner dieser Gehirnteile einen anderen Teil abwertet oder verbietet. Es bedeutet, dass man vollständig mit jeder Handlung, die man ausübt, in Verbindung ist.
Wenn man also integriert, gemäß den eigenen Instinkten lebt, dann hat man am Leben angedockt. Auf diese Art und Weise wird das Leben im Einklang mit unseren Instinkten nicht in Exzesse ausarten. Menschen, die Kopf, Herz, Sex integriert haben, können vernünftig und mit dem Herzen denken und haben einen wertschätzenden, hingebungsvollen Zugang zu ihrer Sexualität und Hochachtung vor der Sexualität ihrer Mitmenschen.

In diesem Wochenende besprechen wir, wie die HOLISTISCHEN EINHEITEN des zweiten Lehrjahres aufgebaut sind und warum und wie sie wirken. In der Arbeitsgruppe (Familie) werden wir zum einen die Auswirkungen abschwächen, damit sie für Anfängergruppen verwendet werden können und zum anderen die Auswirkungen verstärken für weiter fortgeschrittene Gruppen. Natürlich werden Margo und Paul auch wieder ganz besondere eigene HE anbieten, bei denen Du Dich herrlich entspannen und einfach nur genießen kannst. Wie immer bietet die HE am Samstagabend viel Tiefe, Entspannung, Verbundenheit, Geborgenheit, Wärme, Liebe und Genuss.
Alles in allem wird es ein Wochenende, in dem Du selbst ganz viel gestalten und wichtige, praxisnahe Erfahrungen machen kannst. Die Gruppe bietet allen Teilnehmern ein großes Maß an Geborgenheit und sicheren Respekt, denn nur so wirst Du in der Lage sein, einfach so zu sein, wie Du bist. Scham, Schuld und andere unangenehmen Gefühle verlieren ihre Kraft. Anstelle dessen wirst Du erfahren, dass Du jemand bist, der geliebt wird, der sich kraftvoll fühlt und der/die sich tief glücklich fühlt.
Genau das ist der ideale Ausgangspunkt, von wo aus Du ein qualifizierter und fähiger Power-of-Life-Lehrer sein kannst.

Grunsätzliche Informationen zu "Power-of-Life" findest Du hier.

Anmeldung

Die Anmeldung für das 2. Ausbildungsjahr in 2019 wird ab dem 4. Quartal 2018 möglich sein.

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra geeignet. Das Seminar ist offen für Frauen, Männer und Paare.