Seminar „Weibliches Lustwandeln“

Do. 24.06. 20:00–So. 27.06.2021 14:00

Seminarleitung

Hanne Schaub und Birgit Leibfried

Seminarhaus Der Knaubenhof

Frühlingstr. 3

86700 Otting

Telefon: 09092/8234

info@knaubenhof.de

www.knaubenhof.de

Fragen an:  info@bewusster-lieben.de

Seminarbeschreibung

Lust
Keine Lust – mir fehlt die Lust …. ?
Kennst Du das?
Lust, das zu wandeln?

In unserer Originalversion als Mensch SIND wir lustvoll, lebendig, spontan und spielerisch. Dieses wundervolle Potential ist tief in unserem Körper-Sein verankert. Es wartet in unseren Zellen unversehrt, frisch und voller Lebenslust auf den nächsten spontanen Tanz.
Überlagert von unangenehmen Erfahrungen, Rückzug und Taubheit, braucht es Zuwendung, um es achtsam und heilsam wieder freizulegen.
Wo versteckt sich Deine Lust? Wie kannst du sie unangestrengt, humorvoll und tiefgehend wieder in Dein Leben locken?

In diesem Seminar laden wir Dich ein, auf eine lebendige und frische Begegnung mit dieser Quelle der Kraft in Dir.
Wir erforschen das Wandeln auf den Pfaden der Lust; der Herzenslust, der Lebenslust, der Spiel-und Tanzlust, der Lust zu Tönen, der Lust in deinem Becken, der körperlichen Lust, der sexuellen Lust……… Deiner ureigenen Lust auf das Leben mit DIR!

Kecke Impulse lauern
hinter gefühlten Mauern,
die nicht mehr überdauern.

Seminarvoraussetzungen

Das Seminar hat keine besonderen Voraussetzungen und ist hervorragend für den Einstieg in Selbsterfahrung und Tantra geeignet. Das Seminar ist nur für Frauen.

Teilnehmerstimmen

von Silvia aus München 

Das weibliche Lustwandeln bei Hanne & Team war sensationell. Ich habe so viele neue Ideen und Bezüge zu meinem Körper bekommen, die ich mir vorher gar nicht ausdenken konnte. Einfach pure Freude! Ich freue mich jeden Tag darüber, damit zu experimentieren. Es haben sich dabei ganz neue Aspekte von Frausein aufgetan. Eine Art Alterslosigkeit als Frau nehme ich seitdem wahr, eine Wertigkeit des Frauseins auf ganz neuer Ebene. Das hat viele innere Türen aufgestoßen, die ich noch nicht kannte. Jetzt kann ich diese neue Räume betreten und erkunden. Die erlebten Impulse hätte ich mir selbst nicht geben können. Das Seminar war für mich ein Segen. Ich fühle eine tiefe Dankbarkeit, dort hineingeraten zu sein 🙂 danke Euch allen. Mir fallen gerade die Namen vom Team nicht ein. Bitte fühlt Euch alle angesprochen. Ihr ward große Klasse! Ein Geschenk. liebe Grüße Silvia

von Anke Hilliges aus Burgberg 

Ich habe vom 17.9.-20.9. mit meiner Freundin Lisa das Seminar “ Weibliches Lustwandeln“ mit Hannah und Birgit und Ina besucht.
Es sind viele Themen von mir angesprochen gewesen, und ich habe eine schöne Frauengemeinschaft erlebt. Habe erlebt, wie sich meine Widerstände auflösen durften und tiefe berührende Kontakte entstehen konnten.
Ich habe von den 3Leiterinnen ein so warmes emphatisches Annehmen einer jeden von uns erlebt, was in mir eine große Sicherheit, eine Geborgenheit, Freude und Verbundenheit ausgelöst hat.
Es gab ein tiefes Wissen in Ihnen, um Ihre eigenen Prozesse und damit für uns die Chance und Möglichkeit, dass wir/ich mich auf meine Prozesse einlassen konnte.
Vielen Dank Euch dafür und einen dicken Kuss.
Ganz liebe Grüße Anke

von Antje aus Landshut

Ein ganz fettes Danke an Hanne und Birgit, die mit ganz viel Fürsorge und viel Da SEin durch dieses mein erstes Seminar „Weiblich Lustwandeln“ geleitet haben. Wohl noch nie war für mich etwas richtiger zur richtigen Zeit. Viel ist angestossen worden- Nun im Alltag versuche ich gerade viel etwas davon zu bewahren, eine Herausforderung. Aber das werden wohl ganz viele hier kennen. Ich danke Euch Beiden und den tollen Assistentinnen von Herzen. Komme wieder. Ahoa

von Gerlinde Brantsch aus Kehl

Liebe Hanne, Birgit und Barbara, ich bin soeben zurück gekehrt aus dem beschaulichen Otting-Weilheim von eurem Seminar „Weiblich Lustwandeln“ und ich bin beschwingt, beglückt, berührt. Ihr habt das Seminar liebevoll-achtsam und bekräftigend-lustvoll gestaltet, uns angeleitet und unterstützt.Ich fühle mich befreit von inneren Zwängen und ermutigt, mich sinnlich ins Leben zu stürzen, es auf mich zukommen und mich umwerben zu lassen. Ihr habt ganz sanft tiefgreifende Heilungsprozesse angeregt und begleitet und uns ermutigt, Schicht für Schicht unsere innewohnende Lebensenergie und Daseinslust freizusetzen und zu feiern. Herzlichen Dank dafür!