Ulrike Liehm

Es ist mir ein wichtiges Anliegen, die Tantramassage zu verbreiten und zu lehren und dadurch Menschen bei der Entfaltung ihres Potentials zu unterstützen, sie in ihrem innersten Wesen berührbar zu machen.

In meiner Arbeit schaffe und biete ich einen geschützten Wirkungsraum, um über die körperliche Erfahrung in spirituelle Dimensionen tauchen zu können. Denn Tantra ist nur in einem Zustand der Öffnung und Empfänglichkeit erfahrbar. So können sich Körper und Bewusstsein über das alltägliche Maß hinaus erweitern. Erfahren und Erkennen des Selbst verbinden sich.

In meine Ausbildungen fließen verschiedene Formen der Körper-, Energie- und Meditationsarbeit, der Heilpraxis sowie östliche und westliche Massagetechniken ein.  Damit korrespondieren langjährige Erfahrungen in tantrischer Einzel- und Gruppenarbeit sowie die fortgesetzten Weiterbildungen und Unterweisungen durch meine Lehrer.

Großen Einfluss auf meine Arbeit hat der Kaschmirische Shivaismus, den ich seit vielen Jahren bei Daniel Odier studiere und praktiziere.

Ich bin 1973 in Berlin geboren und Mutter eines erwachsenen Sohnes.

Ausbildungen

• 2004 Ausbildung zur Heilpraktikerin
• 2005 Ausbildungen in: Shiatsu | Akupressur | Schröpftechnik
• 2006 Ausbildungen in: Tantramassage | Taomassage | Kaschmirische Massage
• 2008 Ausbildungen in: Reflexzonenmassagen | Ayurvedische Massagetechniken
• 2008 bis heute Ausbildung und Training in Taijiquan und Qigong | Chen Stil
• 2009 Weiterbildungen zum Thema weibliches Geschlecht bei: Deborah Sundahl | Laura Merritt | Maggie Tappert
• 2009 Gründung des Kashima-Massage-Institutes, Berlin bis heute Ausbilderin in Tantramassage
• 2011 Mantak Chia Universal Tao Training
• 2015 Gründung der Yindo Tantra Massage School, Berlin
• 2017 Ausbildung in Cranio-Sacral-Therapie
• 2017 bis heute Ausbilderin und Kursleiterin in der Zinnoberschule
• 2018 Ausbildung zum Systemischen Coach