Infos Verein Institut „Bewusster leben und lieben“

Das Institut „Bewusster leben und lieben“ wurde im Mai 2003 von Peter Kammermeier gegründet.

Drs. Eva Puhm kam im Jahr 2008 in die Seminar- und Institutsleitung.

Im Laufe der letzten 15 Jahre hat sich das Trainerteam um 16 SeminarleiterInnen erweitert.

Alle SeminarleiterInnen haben die Ausbildung zum Seminarleiter in mehreren Jahrestrainings im Institut „Bewusster leben und lieben“ erfolgreich durchlaufen.

Sie arbeiten alle nach den Methoden und der Ethik des Instituts. 

Alle unsere SeminarleiterInnen haben ihre ganz persönlichen Ausbildungsschwerpunkte und so wird jedes Seminar von den persönlichen Ausbildungsqualitäten und der ganz individuellen Ausstrahlung der SeminarleiterIn geprägt.

Unterstützung für Wachstumsseminare

Unser Anliegen seit Gründung des Instituts war, möglichst vielen Menschen eine Teilnahme an einem Wachstumsseminar zu ermöglichen. Ein Grundsatz  war: „Eine Seminarteilnahme sollte nicht aus finanziellen Gründen scheitern“

Und so haben wir von Beginn an Menschen mit Preisnachlässen auf Seminare unterstützt, damit sie sich Zeit für inneres Wachstum nehmen konnten und um wieder in ihre Kraft zu kommen. Mit mehr als 10.000 € jedes Jahr hat das gesamte Trainerteam an Unterstützung auf Seminare und Übernachtungs- und Verpflegungskosten gegeben. Diese Mittel reichten leider nicht aus, um all die Menschen zu unterstützen, die sie benötigt hätten.

Institut „Bewusster leben und lieben“ wird gemeinnütziger Verein

Der Hinweis einen gemeinnützigen Verein zu gründen, kam von einem Seminarteilnehmer und seitdem beschäftigten wir uns intensiv mit diesem Gedanken. Nach langen Vorbereitungen und Gesprächen mit anderen Vereinsgründern und Experten gehen wir im Jahr 2019 den Weg zum Verein „Institut „Bewusster leben und lieben“.

Wir wollen damit in der Öffentlichkeit deutlich machen, dass eine Seminarteilnahme für Wachstum und Heilung für alle Menschen möglich sein soll. Wir wollen mit einem Vereinsfond die bestmöglichste Unterstützung geben, damit alle Menschen sich ein Seminar leisten können. Durch die staatliche Unterstützung können wir mehr Menschen einen günstigeren oder kostenlosen Seminarbesuch ermöglichen.

BLLeV – Was ändert sich als Verein ?

Als Verein sind wir, Eva und Peter nicht mehr Eigentümer des Instituts, sondern Angestellte, die als Vorstand die Geschäfte des Vereins führen. Der Verein hat eine satzungsgemäße Aufgabe und Einnahmen dürfen nur für die satzungsgemäßen Aufgaben verwendet werden.

Hier kannst Du die Satzung des Vereins „Institut Bewusster leben und lieben“ anschauen.

Welche Unterstützungsmöglichkeiten bieten wir an?

Wir wollen mit den finanziellen Mitteln, die dem Verein durch die Mitgliedsbeiträge der Vereinsmitglieder zur Verfügung stehen, Menschen einen Seminarbesuch ermöglichen, der ohne den finanziellen Zuschuss des Vereins für sie nicht möglich gewesen wäre.

A: Unterstützung bei Wachstumseminaren

–   30% auf den Seminarpreis
–   50% auf den Seminarpreis
–   75% auf den Seminarpreis
– 100% auf den Seminarpreis

B: Unterstützung bei den Übernachtungs- und Verpflegungskosten

–   30% auf die Seminarhauskosten
–   50% auf die Seminarhauskosten
–   75% auf die Seminarhauskosten
– 100% auf die Seminarhauskosten

C: Kostenloses Coaching per Telefon oder Skype

Eine Begleitung bei Problemen und Unterstützung bei Wachstumsprozessen.

Wie kann man die Unterstützung beantragen?

Wir wollen die Beantragung sehr einfach handhaben.

Die Beantragung der Unterstützung erfolgt daher einfach per E-Mail an Info@bewusster-lieben.de mit Angabe der gewünschten Unterstützung und einer kurzen Begründung und Deiner Telefonnummer.

Wenn wir noch weitere Informationen von Dir brauchen, melden wir uns per E-Mail oder Telefon bei Dir.

Und wir möchten Dich ermutigen diese Unterstützung anzufordern.

Beantrage Unterstützung oder empfehle sie weiter

Unser HERZENSANLIEGEN zur Unterstützung

Wir möchten mit dem „Unterstützungsfond BLLev“ die Menschen unterstützen, die jeden Euro für ihren Lebensunterhalt brauchen und die keine finanziellen Mittel für Wachstums- und Ressourcenzeit mit einem Wachstumsseminar erübrigen können.

Dabei denken wir an alleinerziehende Mütter und Väter, Menschen ohne oder mit sehr geringem Einkommen, junge Erwachsene, Rentner und an die Personen, die wir nicht genannt haben und auch Unterstützung benötigen.

Wir möchten Dich an dieser Stelle ermutigen, diese Unterstützung bei uns zu beantragen, wenn Du diese Unterstützung wirklich brauchst.

Empfehle diese Unterstützung an Freunde und Bekannte

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du diese Unterstützungsmöglichkeiten auch Menschen weitergibst, die Du kennst. Wir wollen, dass diese Unterstützung wirklich dort ankommt, wo sie gebraucht wird.

Hier kannst Du die Geschichte von Daniela lesen, die mit dieser Unterstützung wieder den Weg in die eigene Mitte gefunden hat und mit neuer Lebenskraft ihr Leben lebt.

Woher kommen die Mittel für die Unterstützung?

Die finanziellen Mittel für den „Unterstützungsfond BLLev“ kommen aus den Mitgliedbeiträgen der Fördermitglieder, der Gründungsmitglieder des Vereins und durch die Preisnachlässe von allen Trainern des Institut „Bewusster leben und lieben“.

Unterstützung durch das gesamte Trainerteam

Das Trainerteam hat seit Gründung des Instituts SeminarteilnehmerInnen mit Preisnachlässen auf Seminare unterstützt, damit sie sich Zeit für inneres Wachstum nehmen konnten und um wieder in ihre Kraft zu kommen. Mehr als 10.000 € im Jahr haben wir in den vergangenen Jahren an Unterstützung auf Seminare und Übernachtungs- und Verpflegungskosten gegeben.

Mitgliedsbeiträge der Fördermitglieder und Gründungsmitglieder

Die Fördermitglieder tragen mit ihrer Mitgliedsgebühr von 40 €, 100 €, 200 € oder mehr jedes Jahr zum „Unterstützungsfond BLLev“ bei.  Dies ist der zentrale Solidarbeitrag aller SeminarteilnehmerInnen für den „Unterstützungsfond BLLev“, mit dem wir wirklich viele Menschen unterstützen können.

Unser HERZENSANLIEGEN zum Förder-Mitgliedsbetrag

Wir haben lange mit allen Trainern das Thema Mitgliedsbeitrag besprochen. Wie hoch soll der Mitgliedsbeitrag für Fördermitglieder sein und muss sie jeder bezahlen, der ein Seminar besucht.

Wir sind zu folgendem Ergebnis gekommen:

Wir möchten sicherstellen, dass für den „Unterstützungsfond BLLev“ genügend finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, weil wir wissen, dass sehr viele Menschen eine Unterstützung  brauchen und auch beantragen werden.

Jeder, der ein Seminar buchen möchte, wird automatisch für das laufende aktuelle Jahr Förder-Mitglied des Vereins.

Am 31.12. des jeweiligen Jahres erlischt die Mitgliedschaft automatisch. 

Diese Mitgliedsbeitrag wird automatisch mit der ersten Anmeldung des jeweiligen Jahres fällig.

 

Für diejenigen, die den Förder-Mitgliedschaftsbeitrag nicht aufwenden wollen, übernimmt der Verein BLLeV den Förder-Mitgliedschaftsbeitrag. Wir wollen damit sicherstellen, dass niemand wegen des Förder-Mitgliedschaftsbeitrages ein Seminar nicht besucht.

Wir möchten mit dem Förder-Mitgliedsbeitrag niemanden verunsichern und doch ist es uns wichtig ,  dass der Mitgliedsbeitrag einheitlich für alle Seminarteilnehmer gilt. Nur dadurch können wir eine  tragfähige Unterstützung gewährleisten.

 

Verwendung der Förder-Mitgliedsbeiträge

Die Förder-Mitgliedschaftsbeiträge werden ausschließlich satzungsgemäß verwendet. Dazu sind wir gesetzlich verpflichtet und wir berichten am Beginn einen jeden Jahres über die Verwendung der Förder-Mitgliedsbeiträge für das vergangene Jahr.

Was ändert sich für Dich als Seminar-TeilnehmerIn?

Teilnahme an Seminaren als Fördermitglied des Vereins

Jeder der ein Seminar buchen möchte, wird automatisch für das laufende aktuelle Jahr Förder-Mitglied des Vereins.

Am 31.12. des jeweiligen Jahres erlischt die Mitgliedschaft automatisch. 

Dieser Mitgliedsbeitrag wird automatisch mit der ersten Anmeldung des jeweiligen Jahres fällig.

Die Gebühr für Fördermitglieder beträgt 40 € für das laufende Jahr.

 

Wenn Du unsicher bezüglich der Förder-Mitgliedschaftsbeitrag bist, dann melde Dich gerne per E-Mail bei uns: Info@bewusster-lieben.de

Wir wollen sicherstellen, dass niemand wegen des Förder-Mitgliedschaftsbeitrages ein Seminar nicht besucht.

Was bekommst Du als Fördermitglied bei BLLeV?

Dein Fördermitgliedsbeitrag ist ein Geschenk

Dein Fördermitgliedsbeitrag ist im Sinne der Vereinssatzung ein Geschenk mit dem Du die Zwecke des Vereins unterstützt. Es liegt uns sehr am Herzen, dies auch so zu verstehen, auch wenn wir für Dich als Fördermitglied im Mitgliederbereich einige Geschenke bereit halten.

 

Unser Geschenk an Dich als Fördermitglied

Zunächst bekommst Du als Fördermitglied des Vereins die Möglichkeit das gesamte Seminarangebot des Instituts „Bewusster leben und lieben“ zu buchen.

 

Wir haben einen Mitgliederbereich auf unserer WEB-Seite eingerichtet, in dem Du zahlreiche kostenlose Videos, Meditationen und Übungsanleitungen findest und Sonderpreise für Produkte (Videokurse und das HerzSprechenSet-PREMIUM).

 

Allein die Nachlässe auf die beiden Produkte in Höhe von 40 € entsprechen dem Wert der Fördermitgliedschaft. Wir werden im Laufe der nächsten Jahre diesen Bereich ausbauen  und Dir ein breites Angebot an Unterstützung für Dein Wachstum in die Fülle Deines Lebens anbieten.

Wie kannst Du Fördermitglied bei BLLeV werden?

Die Mitgliedsbeiträge für Fördermitglieder betragen 40 €, 100 € oder 200 €.

 

Die Leistungen für alle Fördermitgliedsbeiträge sind gleich. Fördermitglieder, die 100 € oder 200 €  oder mehr bezahlen, listen wir gerne mit Vornamen und Nachnamen auf unserer WEB-Seite für Fördermitglieder auf, wenn Du uns die Erlaubnis dazu gibst.

 

Die Förderbeiträge gelten jeweils für das aktuelle Jahr in dem Du die Fördermitgliedschaft erwirbst. Am 31.12. des jeweiligen Jahres erlischt die Mitgliedschaft automatisch.  Damit ist für Dich sichergestellt, dass sich die Mitgliedschaft nicht automatisch verlängert.

 

Du bekommst nach Erwerb der Fördermitgliedschaft vom Institut „Bewusster leben und lieben eV“ die Fördermitgliedschaft per E-Mail bestätigt. Wir senden Dir eine Rechnung über den Betrag zu und die Zugangsdaten zum Mitgliederbereich.

 

Wir möchten uns stellvertretend für alle TeilnehmerInnen ganz herzlich bedanken, denen Dein Fördermitgliedsbeitrag zu Gute kommt.

 

Wir würden uns sehr über Deine Unterstützung durch Deine Fördermitgliedschaft freuen. 

 

Herzensgrüße
Eva und Peter