Jahrestrainings und Selbsterfahrungseminare

Deine ganz persönliche Wachstums- und Heilungsreise

Mit den folgenden Jahrestrainings bieten wir Dir viele Möglichkeiten an Deine ganz persönliche Selbsterfahrung- und Wachstums-Reise zu erleben. Gerne beraten wir Dich welches Jahrestraining für Dich am besten geeignet ist.

Bei allen Jahrestrainings geht es vor allen Dingen um Deine persönlichen Erfahrungen und Wachstumsprozesse, die Dein volles Potential entfalten, damit Du Dein ganz eigenes selbstbestimmtes Leben gestalten kannst . Es zeigt Dir Methoden und Werkzeuge auf, um ganz in Deine Kraft zu kommen, Blockaden und Widerstände auszulösen, um Deine Lebensvision zu finden und sie zu verwirklichen.

Bei den Jahrestrainings bist Du nicht verpflichtet alle Trainingsteile zu besuchen und brauchst keine Prüfung abzulegen. Du kannst sie auch nicht steuerlich geltend machen.

Wir würden uns sehr freuen, Dich auf Deiner Wachstumsreise zu unterstützen.

Drs. Eva Puhm und Peter Kammermeier
Institutsleitung

Übersicht über unsere Jahrestraining

Jahrestraining

Bezeichnung

Beginn

TrainerInnen

1. HerzRevolution®-INTENSIV Jahrestraining INTENSIV für Paare 13.03.2019 Drs. Eva Puhm und Peter Kammermeier
2. HerzRevolution®-KOMPAKT Jahrestraining KOMPAKT für Paare 26.04.0219 Kerstin Kaiser und Roland Kaiser
3. HerzRevolution®-MENSCHSEIN Jahrestraining MENSCHSEIN Frauen & Männer 06.03.2019 Drs. Eva Puhm und Peter Kammermeier
4. Kernressourcen Jahrestraining für Kernressourcen 08.02.2019 Michael Zieger und Silke Busse
5. MännerFreiheit Jahrestraining für Männer 14.02.2019 Michael Zieger
6. YoniHerzkraft Jahrestraining für Frauen 29.03.2019 Hanne Schaub

1. Jahrestraining Paare HerzRevolution®-INTENSIV

– Traumaarbeit, Beziehungsdynamiken, Kommunikation und Sexualberatung
– Bewusstes Erleben und Umgang mit Gefühlen und Emotionen
– Erlernen neuer Kommunikationsformen (HerzSprechen)
– Wahrnehmung und Umgang mit Abhängigkeiten in Beziehungen
– Umgang mit Triggersituationen und Ressourcen-Arbeit
– Arbeiten mit „Inneren Heilungs- und Wachstums-Prozessen“
– Kennenlernen und Anwenden der Trauma-Arbeit (Somatic Experiencing) nach Dr. Peter Levine
– Kennenlernen und Anwenden des EMDR-Prozesses nach Dr. Francine Shapiro

2. Jahrestraining Paare HerzRevolution®-KOMPAKT

– Traumaarbeit, Beziehungsdynamiken, Kommunikation und Sexualberatung
– Bewusstes Erleben und Umgang mit Gefühlen und Emotionen
– Erlernen neuer Kommunikationsformen (HerzSprechen)
– Wahrnehmung und Umgang mit Abhängigkeiten in Beziehungen
– Umgang mit Triggersituationen und Ressourcen-Arbeit
– Arbeiten mit „Inneren Heilungs- und Wachstums-Prozessen“
– Kennenlernen und Anwenden der Trauma-Arbeit (Somatic Experiencing) nach Dr. Peter Levine

3. Jahrestraining HerzRevolution®-MENSCHSEIN

– Bewegungs-, Tanz- und Atem-Meditationen
– Bewusstes Erleben und Umgang mit allen Gefühlen und Emotionen
– Wahrnehmung von Scham, Schuld und inneren Begrenzungen und
– Arbeiten mit der Kommunikationsstruktur des HerzSprechens®
– Arbeit mit dem verletzten „Inneren Kind” und Traumatisierungen
– Vermittlung der Tantra-Massage „Yoni & Lingam“
– Wahrnehmung und Umgang mit Triggern in Beziehungen
– Kennenlernen und Anwenden der Trauma-Arbeit (Somatic Experiencing) nach Dr. Peter Levine
– Arbeit mit den 5 Kernressourcen nach Dr. Laurence Heller
– Arbeit mit dem EMDR-Heilungsprozess nach Dr. Francine Shapiro

4. Jahrestraining Kernressourcen

– Bewegungs- Tanz- und Atemmeditationen
– Bewusstes Erleben und Umgang mit Emotionen
– Ressourcenarbeit als Grundlage für Heilungsräume
– Vermittlung der 5 Kernressourcen
– 1. Willkommen sein,  2. Bedürfnisse,  3. Vertrauen, 4. Autonomie, 5. Liebe und Sexualität
– Bewusstsein für die Störungen in der Kindheit
– Bewusstsein für Überlebensstile, Scham-Identitäten und Gegen-Identitäten
– Umgang mit Aktivierungen und Heilungsräumen
– Erfahrungsräume für die Kernressourcen

5. Jahrestraining MännerFreiheit

– Bewegungs-, Tanz- und Atem-Meditationen
– Bewusstes Erleben und Umgang mit allen Gefühlen und Emotionen
– Wahrnehmung von Scham, Schuld und inneren Begrenzungen
– Heilungswege für die eigene Sexualität
– Absichtsloses Zeigen als eigene Kraftquelle erleben
– Eigener Schutzraum und Abgrenzung als Selbstliebe wahrnehmen
– Wahrnehmen und ankern eigener Ressourcen, sowie die Entwicklung von Heilungssätzen
– Entwicklung der Eigenliebe auf allen tantrischen Ebenen
– Bewusster Umgang mit Gedanken und eingeübten Verhaltensmustern
– Sich erleben und heilen, als gleichwertigen Mann unter Männern

6. Jahrestraining YoniHerzkraft

– Persönlichkeitsentwicklung/Selbstbewusstseinstraining
– verbale und nonverbale Kommunikation, Interaktionsübungen
– Projektion und Integration von Gefühlen und Emotionen
– Körperwahrnehmungsschulung und Präsenz, Entspannungsmethoden
– Theorie und Praxis von Atem- und Bewegungsmeditationen und Körperausdruck
– Umgang mit Grenzen, Nähe und Distanz
– Umgang mit Prägungen, Glaubenssätzen, „Seelenhunger“
– weibliche Anatomie, Physiologie, Sexualität , Massagen
– Bedeutung von Schwesternschaft, Tantrische Rituale